SZ + Update Kamenz
Merken

Nach Autobränden in Kamenz: Tiefe Traurigkeit und 30.000 Euro Schaden

In der Nacht zum 15. Mai 2024 beschädigen Brände drei Autos in der Kamenzer Altstadt. Eine Betroffene ist tief erschüttert. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Von Ina Förster
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In der Nacht zu Mittwoch brannten in Kamenz mehrere Autos. Dieser VW Golf einer jungen Frau ist nun nur noch Schrott. Er stand am Stiftgäßchen.
In der Nacht zu Mittwoch brannten in Kamenz mehrere Autos. Dieser VW Golf einer jungen Frau ist nun nur noch Schrott. Er stand am Stiftgäßchen. © Privat/Alexa Petzold

Kamenz. Nachdem in Kamenz in der Nacht vom 14. auf den 15. Mai 2024 mehrere Autos gebrannt haben, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung, informiert Anne Wieland von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Insgesamt sind rund 30.000 Euro Schaden entstanden - an einem Opel Zafira Tourer, zwei VW Golf sowie zwei Zaunsfeldern vom Gelände des Lessingmuseums. Dort wurde auch die Fahrbahnoberfläche beschädigt. In den nächsten Tagen wird sich ein Brandursachenermittler mit den Auto befassen.

Ihre Angebote werden geladen...