SZ + Kamenz
Merken

Harfenklänge auf dem Kamenzer Markt

Harfenistin Gerdie Broeksma aus den Niederlanden kam auf ihrer Pilgertour jetzt auch durch Kamenz - und machte hier länger Halt als geplant.

Von Ina Förster
 3 Min.
Teilen
Folgen
Gerdie Broeksma aus den Niederlanden ist mit ihrer extra für die Pilgerreise besorgten kleinen Harfe auf dem Pilgerweg von Görlitz nach Vacha unterwegs. In Kamenz spielte sie unter anderem auf dem Markt.
Gerdie Broeksma aus den Niederlanden ist mit ihrer extra für die Pilgerreise besorgten kleinen Harfe auf dem Pilgerweg von Görlitz nach Vacha unterwegs. In Kamenz spielte sie unter anderem auf dem Markt. © privat/Kerstin Boden

Kamenz. Mittlerweile ist sie weiter gezogen und gut in Leipzig angekommen: Die wandernde Harfenistin Gerdie Broeksma aus den Niederlanden ist seit 13. Mai auf dem Ökumenischen Pilgerweg von Görlitz nach Vacha unterwegs. Bereits nach vier Tagen kam sie in Kamenz an. Der Weg führt seit 2003 auch durch die Lessingstadt. Hier gibt es mehrere Herbergen für müde Pilger - außer privaten Unterkünften auch eine neben dem Hutbergturm, welche die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Kamenz-Cunnersdorf betreibt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz