SZ + Kamenz
Merken

Kamenzer Würstchen: „Rezept ist das bestgehütete Geheimnis der Stadt“

In Kamenz ist am 17. März Würstchenmarkt. Sächsische.de stellt die wichtigsten Akteure vor. Heute: Fleischerei Minkwitz, deren Rezept weit über 100 Jahre alt ist.

Von Ina Förster
 5 Min.
Teilen
Folgen
Constanze und Enrico Minkwitz führen die  gleichnamige Kamenzer Fleischerei an der Oststraße bereits in vierter Generation. Dünne Kamenzer gehören zum festen Repertoire und werden immer noch nach dem Originalrezept von 1897 gefertigt.
Constanze und Enrico Minkwitz führen die gleichnamige Kamenzer Fleischerei an der Oststraße bereits in vierter Generation. Dünne Kamenzer gehören zum festen Repertoire und werden immer noch nach dem Originalrezept von 1897 gefertigt. © Matthias Schumann

Kamenz. Es ist so eine Sache mit Geheimnissen: Manche machen schnell die Runde, andere offenbaren sich nur wenigen Personen. So ist es auch mit den Kamenzer Würstchen. "Das Rezept dafür ist wohl eines der bestgehüteten Geheimnisse der Stadt", meint Fleischermeister Enrico Minkwitz mit einem Augenzwinkern.

Ihre Angebote werden geladen...