merken
Kamenz

Pulsnitzer Chor feiert Jubiläum

Virtuelles Üben, Proben mit Abstand - der gemischte Chor musste während Corona neue Wege gehen. Jetzt gibt es ein erstes Konzert.

Einer der letzten Auftritte des Gemischten Chores Pulsnitz fand im Dezember 2019 im Schloss Oberlichtenau statt - in der Mitte Schlossherr Andreas von Hünefeld.
Einer der letzten Auftritte des Gemischten Chores Pulsnitz fand im Dezember 2019 im Schloss Oberlichtenau statt - in der Mitte Schlossherr Andreas von Hünefeld. © Matthias Schumann

Pulsnitz. Der Gemischte Chor Pulsnitz begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Dieses wollen die Sängerinnen und Sänger mit einem öffentlichen Konzert feiern, und sie haben sich dafür Gäste eingeladen. Beim Konzert am 11. Oktober werden auch der Frauenchor Radeberg und der Männergesangsverein Haselbachtal mit dabei sein. Das Konzert beginnt um 15.30 Uhr im Schützenhaus Pulsnitz. Der Eintritt ist frei. 

Die Musiker freuen sich auf das Konzert, nachdem coronabedingt Proben nur eingeschränkt möglich waren. „Lange sind wir ausgebremst worden und jetzt froh, endlich wieder vor Publikum auftreten zu können“, sagt Chorleiter Matthias Kotte. Die Proben fanden im virtuellen Raum statt, es gab aber auch die Möglichkeit, in größeren Räumlichkeiten in Pulsnitz mit Abstand zu proben. 

Stars im Strampler aus Kamenz
Stars im Strampler aus Kamenz

Auch in der letzten Woche sind Babys auf die Welt gekommen, die im Landkreis Kamenz zu Hause sind.

Vor 20 Jahren gründeten acht Enthusiasten die Sängergemeinschaft. Heute machen etwa 40 Sängerinnen und Sänger im Chor mit. (SZ/Hga) 

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz