merken

Weißwasser

Kanalsanierung mit moderner Technik

Bauarbeiten 

© Foto: Joachim Rehle

Weißwasser. Modernste Technik kommt beim Sanieren der Schmutz- und Regenwasserleitung in der Jahnstraße in Weißwasser zum Einsatz. Dieses zusammengefaltete PE-Rohr wird an einem Tag in die alte, aus Steinzeug bestehende, 102 Meter lange Schmutzwasserleitung eingezogen und mithilfe von Druck und Wasserdampf an die vorhandenen Rohre angelegt. Für die Hausanschlüsse wird die Straße nur noch ausgefräst und es werden neue Rohre eingezogen. Bei dieser Technologie werden nicht nur Zeit und Kosten eingespart, den Anwohnern bleiben auch viele Unannehmlichkeiten einer Baustelle erspart. Hier arbeiten Mitarbeiter vom Compact Pipe Team aus Cottbus Hand in Hand mit der Strabag (im Bildhintergrund Vorarbeiter Marcel Lutze und Strabag-Bauleiter Marcus Kutter). (red)

Anzeige
KarriereStart 2020: Zukunft selbst gestalten

Den eigenen Weg finden - Orientierung bietet die KarriereStart. Vom 24. bis 26. Januar präsentieren sich über 570 Aussteller in der Messe Dresden, so viele wie nie zuvor.