SZ + Pirna
Merken

Corona-Regeln missachtet? Königsteiner Gastro-Chef Hitzer vor Gericht

Laut Ordnungsamt wurde an Sven-Erik Hitzers Imbissbuden das Infektionsschutzgesetz Ende 2021 nicht eingehalten. Er sieht das anders.

Von Simon Lehnerer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Unternehmer Sven-Erik Hitzer sollte 6.200 Euro Corona-Bußgeld zahlen. Er wehrt sich dagegen vor Gericht.
Unternehmer Sven-Erik Hitzer sollte 6.200 Euro Corona-Bußgeld zahlen. Er wehrt sich dagegen vor Gericht. © Daniel Förster

Es ist nicht irgendjemand, der da in Pirna vor Gericht steht. Er ist regional bekannter Unternehmer, Hotelier und Gastronom und sitzt sogar im Vorstand des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz.

Ihre Angebote werden geladen...