Dresden
Merken

Räuber drohen in Dresden mit Elektroschocker

Eine Gruppe von Jugendlichen fordert am Dresdner Albertplatz Bargeld von einem weiteren Teenager. Sie drohen ihm unter anderem mit einem Elektroschocker.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Dresdner Polizei ermittelt nach einem Raub auf dem Albertplatz in der Inneren Neustadt.
Die Dresdner Polizei ermittelt nach einem Raub auf dem Albertplatz in der Inneren Neustadt. ©  René Meinig (Symbolfoto)

Dresden. Die Dresdner Polizei ermittelt nach einem Raub auf dem Albertplatz. Wie sie mitteilt, forderten zwei Unbekannte am frühen Sonntagmorgen aus einer Gruppe von zehn Jugendlichen heraus die Herausgabe von Bargeld von einem weiteren Jugendlichen. Sie drohten dem 17-Jährigen unter anderem mit einem Elektroschocker. Der Jugendliche übergab etwa 60 Euro Bargeld. Er blieb unverletzt. (SZ)