SZ + Feuilleton
Merken

Kunstszene Ost, 14. Teil: "Die Euphorie von 1989 hielt nicht lange"

Im großen SZ-Interviewprojekt „Kunstszene Ost“: Die Kunstwissenschaftlerin Gabriele Muschter leitete in Dresden die Galerie Mitte.

Von Sarah Alberti
 12 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gabriele Muschter
Gabriele Muschter © Thomas Kretschel

Frau Muschter, Sie haben ein Buch darüber herausgebracht, was Menschen in der Nacht vom 9. November 1989 getan haben. Wo waren Sie?

Ihre Angebote werden geladen...