SZ + Löbau
Merken

Löbauer Kindersachenbörse schon im 20. Jahr

300 private Anbieter kamen nicht nur mit Bekleidung für Mädchen und Jungen nach Löbau. Viele Helfer sorgten für eine ansprechende Präsentation der Waren.

Von Steffen Gerhardt
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Aus Görlitz kam Susann Wendt (links), um für ihren Sohn Anton auf der Kindersachenbörse in Löbau einzukaufen.
Aus Görlitz kam Susann Wendt (links), um für ihren Sohn Anton auf der Kindersachenbörse in Löbau einzukaufen. © Matthias Weber/photoweber.de

Seit 20 Jahren gibt es die Löbauer Baby- und Kindersachenbörse. Am Sonnabend war es wieder so weit und in der Messehalle stapelten sich erneut die gut erhaltenen Kleidungsstücke. Inzwischen hat sich diese Veranstaltung als größte Börse rund um das Kind in der Oberlausitz etabliert. Ebenso ist es die größte Auswahl von rund 15.000 Einzelstücken.

Ihre Angebote werden geladen...