merken
PLUS Löbau

Junger Mann bei Mopedunfall verletzt

Bei Spitzkunnersdorf fuhren zwei Verkehrsteilnehmer zu eng aneinander. Das wurde dem jüngeren der beiden zum Verhängnis.

©  xcitepress

Ein Moped-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr auf der S135 in Spitzkunnersdorf bei einem Zusammenstoß leicht verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher der SZ auf Nachfrage mitteilt, waren dort zunächst zwei Mopedfahrer unterwegs - ein 18-Jähriger und ein 20-Jähriger. Sie fuhren zu eng aneinander, wodurch der 18-Jährige zu Fall kam und auf die Gegenfahrbahn stürzte. Ein 41-jähriger Porsche-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen das Moped. Der junge Mann selbst touchierte das Auto nicht, sondern landete auf der Straße. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei 3.500 Euro Sachschaden.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau