SZ + Meißen
Merken

Meißnerin trägt Handwerkskunst weiter

Charlotte Günz ist nicht nur Deutschlands beste Maßschuhmacherin. Sie hat einen neuen Ausbildungsbereich belebt. Ein Werkstattbesuch.

Von Marvin Graewert
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bis Charlotte Günz einen Schuhschaft zusammennähen kann, vergehen zehn bis zwanzig Stunden. Das hat seinen Preis.
Bis Charlotte Günz einen Schuhschaft zusammennähen kann, vergehen zehn bis zwanzig Stunden. Das hat seinen Preis. © Claudia Hübschmann

Meißen. Von der Decke baumeln Hunderte Schuhleisten: jeder Einzelne so individuell wie die Füße der Kunden. An den Wänden abgegriffenes Werkzeug, auf den Bänken Holzschrauben von längst aufgelösten Betrieben. Dazwischen sitzt Charlotte Günz an einer antiken Nähmaschine: "Unsere Werkzeuge haben schon viel hinter sich, schließlich gibt es die ganze Industrie rund um den Schuhbau kaum noch."

Ihre Angebote werden geladen...