SZ + Meißen
Merken

Die Kapelle im Schloss Hirschstein ist schnell fertig

Die Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten sind abgeschlossen. Doch ausgerechnet der Altar fehlt. Was ist der Grund?

Von Jürgen Müller
 5 Min.
Teilen
Folgen
Hirschsteins Bürgermeister Conrad Seifert (CDU) ist stolz, dass die Kapelle im altehrwürdigen Schloss jetzt fertiggestellt wird. Ein wichtiges Detail fehlt aber noch.
Hirschsteins Bürgermeister Conrad Seifert (CDU) ist stolz, dass die Kapelle im altehrwürdigen Schloss jetzt fertiggestellt wird. Ein wichtiges Detail fehlt aber noch. © Jürgen Müller

Im altehrwürdigen Schloss Hirschstein, das der gleichnamigen Gemeinde gehört, ist ein weiterer Schritt zur Sanierung abgeschlossen. „Die Arbeiten in der Schlosskapelle sind jetzt beendet“, sagt Bürgermeister Conrad Seifert (CDU). Na ja, auf jeden Fall schnell. Ein nicht ganz unwichtiges Detail fehlt aber noch.

Ihre Angebote werden geladen...