Meißen
Merken

Island in Meißen

Am Freitag, 19 Uhr, laden zwei Meißner zur Multivisionsshow in den Filmpalast ein. Es geht auf die Insel aus Feuer und Eis.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Blick ins Innere des Vulkan Thrihnukagigur.
Blick ins Innere des Vulkan Thrihnukagigur. © Uwe Hamm

Meißen. Schon elf Mal waren Uwe Hamm und Marion Kolbe auf Island. Ähnlich wie in Lateinamerika organisieren die Beiden dort Wohnmobil-Touren. Am 10. März, ab 19 Uhr werden sie im Filmpalast Meißen von ihren Erlebnissen berichten – in einer Multivisionsshow.

An dem Abend geht es u. a. um schwarze Lava und Vulkane, heiße Quellen und spektakuläre Wasserfälle. Bilder und Videos von Fjorden und Gletschern werden ebenfalls zu sehen sein. Die beiden Globetrotter nehmen ihre Gäste außerdem mit ins Innere eines Vulkans. "Eine erkaltete Magmakammer, die begehbar ist", erzählt Uwe Hamm im Vorfeld. Geeignet sei der Vortrag nicht nur für Reiselustige, sondern alle, die eine völlig andere Seite von Europa kennenlernen wollen, so Hamm weiter. Dauer: 67 Minuten. Eintritt: 16 Euro. (SZ)