SZ + Meißen
Merken

Die Meißner Burgfestspiele müssen im nächsten Jahr ausfallen

Die Landesbühnen Sachsen geben ihre Veranstalterrolle aus wirtschaftlichen Gründen zurück. Neue Macher werden jetzt gesucht.

Von Ulf Mallek
 4 Min.
Teilen
Folgen
Beleuchteter Meißner Burghof: Auf das Flair der Burgfestspiele müssen die Meißner im nächsten Jahr verzichten. Die Hoffnungen ruhen jetzt auf 2025.
Beleuchteter Meißner Burghof: Auf das Flair der Burgfestspiele müssen die Meißner im nächsten Jahr verzichten. Die Hoffnungen ruhen jetzt auf 2025. © Claudia Hübschmann

Die postpandemischen Zeiten sind wohl schuld. Im nächsten Jahr wird es keine Burgfestspiele in Meißen geben. Das bestätigte der Meißner Bürgermeister Markus Renner sächsische.de. Grund ist eine Absage des aktuellen Veranstalters Landesbühnen Sachsen.

Ihre Angebote werden geladen...