SZ + Meißen
Merken

Kornhaus: Bald wieder Teil der Meißner Albrechtsburg?

In der Hängepartie um das historische Kornhaus auf dem Meißner Burgberg gibt es einen Lichtblick: Es ist zur Zwangsversteigerung ausgeschrieben.

Von Andre Schramm
 5 Min.
Teilen
Folgen
Blick auf das Kornhaus auf dem Domplatz in Meißen.
Blick auf das Kornhaus auf dem Domplatz in Meißen. © Claudia Hübschmann

Meißen. Der Termin steht: Am 4. Juli, 9.35 Uhr, soll am Amtsgericht Dresden eine prominente Adresse unter den Hammer kommen: das Meißner Kornhaus. Das rund 550 Jahre alte Anwesen befindet sich seit 2008 in Besitz der österreichisch-italienischen Venere GmbH und die ist offenbar ihren finanziellen Verpflichtungen gegenüber der Stadt Meißen nicht nachgekommen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen