SZ + Meißen
Merken

Nossen: Eltern sorgen für neue Spielplätze

In der Leubener Kita gibt es nach vielen Jahren endlich mehr Platz zum Spielen. Zu verdanken ist das vor allem den Eltern.

Von Uta Büttner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Große Freude in der Kita Rosenmühle in Nossen-Leuben bei der Eröffnung des neuen Spielplatzes.
Große Freude in der Kita Rosenmühle in Nossen-Leuben bei der Eröffnung des neuen Spielplatzes. © Claudia Hübschmann

Nossen. Es ist ein Festtag für die Kleinen der Johanniter-Kindertagesstätte "Rosenmühle" im Nossenener Ortsteil Leuben. Endlich ist im Außengelände viel mehr Platz zum Spielen. Bislang mussten sich die 70 Kinder in drei Spielgeräte teilen – zwei Schaukeln, ein Klettergerüst und eine Kletterwand standen zur Verfügung. Als die Kapazität der Kita 2018 vergrößert wurde, bestand auch der Wunsch nach einer Erweiterung des Spielplatzes. Kita-Leiterin Margit Rosjat gab zur feierlichen Eröffnung noch einmal einen kurzen Abriss der Odyssee.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!