Meißen
Merken

Meißner Einrichtungshaus ändert seinen Namen

Das Unternehmen von Kaufmann Holger Schmidt hat sich zum größten Raumausstatter in Sachsen entwickelt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Das Unternehmen von Kaufmann Holger Schmidt
hat sich zum größten Raumausstatter in Sachsen entwickelt.
Das Unternehmen von Kaufmann Holger Schmidt hat sich zum größten Raumausstatter in Sachsen entwickelt. © Claudia Hübschmann (SZ-Archiv)

Meißen. „Teppich Schmidt“ rollt den Teppich aus dem Namen: Das Einrichtungshaus an der Berghausstraße nennt sich jetzt „Schmidt – Ihr Ausstatter“. Mit dem neuen Namen will das Einzelunternehmen zum Ausdruck bringen, dass es längst nicht mehr „nur“ Bodenbeläge verkauft und verlegt.

Unter dem Namen „Teppich Schmidt“ habe sich das Unternehmen zum größten Raumausstatter Sachsens entwickelt, berichtet Inhaber Holger Schmidt. Mit Teppichen und Bodenbelägen fing „der Traum vom eigenen Geschäft einst an“, so der eingetragene Kaufmann, der das Unternehmen gemeinsam mit seiner Frau Regina führt. Das Einrichtungshaus umfasst heute sieben „Wohnwelten“, in denen es den Kunden Angebote von der passenden Wandgestaltung, über eine geeignete Fensterdekoration, der Auswahl des richtigen Bodenbelages, des Sonnenschutzes bis hin zum erholsamen und gesunden Schlaf unterbreitet. In drei in die verschiedenen Abteilungen integrierten Schauwerkstätten können die Kunden zudem in der modernen Polsterei, im Nähatelier und beim Kettelservice verfolgen, wie die Aufträge ausgeführt und dabei individuelle Wohnideen Wirklichkeit werden.

„Wir lieben die Vielseitigkeit unseres Handwerks und wollen diese Faszination mit unseren Kunden teilen“, sagt Holger Schmidt. (SZ)

Anzeige
So sparen Sie an der Tanksäule!
So sparen Sie an der Tanksäule!

Die ept-Karte ist die ultimative Tankkarte für Sie in der Region. Es warten Rabatte beim Tanken, Waschen und im Shop. EPT-Tankstellen finden Sie in und rund um Dresden reichlich! Hier gibt es alle Infos!