SZ + Meißen
Merken

Kreis Meißen: Ukrainische Schüler lernen mit der Maus

Die schnelle Integration der Neuankömmlinge ist erklärtes Ziel, aber auch eine logistische Herausforderung. Es gibt ein großes Hindernis.

Von Ines Mallek-Klein & Andre Schramm
 4 Min.
Teilen
Folgen
Piktogramme sollen ukrainischen Grundschülern über die ersten Sprachbarrieren hinweghelfen.
Piktogramme sollen ukrainischen Grundschülern über die ersten Sprachbarrieren hinweghelfen. © Claudia Hübschmann

Meißen. Improvisieren heißt es gegenwärtig in der Pestalozzi-Oberschule Meißen. Seit Montag lernen hier 15 ukrainische Jungs und Mädchen im Alter von zehn bis zwölf Jahren. Wobei Lernen im eigentlichen Sinn derzeit noch übertrieben ist. "Montag und Dienstag ging es erst einmal darum, sich kennenzulernen", sagt Schulleiter André Pohlenz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!