SZ + Meißen
Merken

Kreis Meißen: Tischler als neuer Traumberuf

In diesem Ausbildungsjahr haben sich mehr Schulabgänger als in den Vorjahren für einen Handwerksberuf entschieden. In einigen Fällen war Corona schuld.

Von Ines Mallek-Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
In wenigen Tagen beginnt für Jahn Baumgärtel in der Tischlerei Auerbach und Hahn GmbH in Grumbach das dritte und letzte Ausbildungsjahr. Er hat durch Corona in seinen Traumberuf gefunden.
In wenigen Tagen beginnt für Jahn Baumgärtel in der Tischlerei Auerbach und Hahn GmbH in Grumbach das dritte und letzte Ausbildungsjahr. Er hat durch Corona in seinen Traumberuf gefunden. © Claudia Hübschmann
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!