merken

Bautzen

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Mann hat am Donnerstag auf der Salzenforster Straße in Bautzen offenbar die Kontrolle über sein Motorrad verloren - mit schlimmen Folgen.

Das Motorrad wurde mehrere Meter weit geschleudert. Wodurch der Fahrer die Kontrolle über das Krad verloren hatte, ist noch unklar.
Das Motorrad wurde mehrere Meter weit geschleudert. Wodurch der Fahrer die Kontrolle über das Krad verloren hatte, ist noch unklar. © Foto: Lausitznews

Bautzen. Ein 37-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag gegen 15.15 Uhr auf der Salzenforster Straße in der Nähe Bautzens aus bislang noch unklarer Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dann auf einem naheliegenden Feld  überschlagen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden belief sich auf etwa 5.000 Euro.

Die Polizei hat Untersuchungen aufgenommen. Nach ersten Hinweisen befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls ein Kleinwagen in unmittelbarer Nähe des Motorrads, der jedoch seinen Weg fortsetzte, bevor die ersten Beamten den Ort des Geschehens erreichten. Indes könnten die Wahrnehmungen der Insassen des Autos den Ermittlungen zugutekommen.

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Die Polizei bittet daher die Fahrerin oder den Fahrer des Kleinwagens sowie weitere Zeugen, die Angaben im Zusammenhang mit dem Unfall machen können, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion unter der Rufnummer 03591 3670 in Verbindung zu setzen.  (SZ)