merken

Bautzen

Name für Bautzener Mensa gesucht

Witzig und einprägsam soll die neue Bezeichnung sein. In anderen Städten hat das Studentenwerk so bereits originelle Lösungen gefunden.

© Archivfoto: dpa/Jens Wolf

Bautzen. Das Studentenwerk Dresden sucht einen Namen für die Mensa der Staatlichen Studienakademie Bautzen. Der Name soll einprägsam und witzig sein und sich auf Bautzen als Standort beziehen. Wie die Studienakademie mitteilt, sollte der Name möglichst aus einem Wort bestehen.

Das Studentenwerk schreibt seit vielen Jahren Namenswettbewerbe für die Mensen aus, um deren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Dabei wurden bereits originelle Bezeichnungen für Mensen gefunden, so „Stimm-Gabel“ für die Mensa an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und „Mensologie“ für die Mensa am Medizin-Campus der TU Dresden.

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Teilnahmeberechtigt sind allerdings ausschließlich Studenten und Mitarbeiter der Staatlichen Studienakademie Bautzen. Für alle anderen Gäste gilt, dass sie auch weiterhin in der bald benamten Mensa speisen dürfen. (SZ/tbe)