merken
Sebnitz

Jetzt kommt die SZ zu Ihnen

Reporter von SZ und Sächsische.de sind im Landkreis SOE unterwegs und freuen sich auf Ihre Geschichten und Anregungen. Bald steht der SZ-Bus in Neustadt.

Domokos Szabó, SZ-Geschäftsführer und Regionalleiter Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, und Reporterin Anja Weber haben die Redaktion auf Rädern schon mal auf dem Marktplatz in Pirna getestet.
Domokos Szabó, SZ-Geschäftsführer und Regionalleiter Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, und Reporterin Anja Weber haben die Redaktion auf Rädern schon mal auf dem Marktplatz in Pirna getestet. © Marko Förster

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie Zeitung machen online funktioniert? Oder haben Sie sich schon mal darüber aufgeregt, dass wir nicht mehr jedes Thema aufgreifen, nicht mehr über jede kaputte Straßenlampe oder jedes Schlagloch schreiben? Vielleicht haben Sie selbst Anregungen, denen wir mit unseren Recherchen nachgehen könnten. Dann gibt es ab dem 29. Oktober die Möglichkeit, den Reportern von SZ und Sächsische.de ganz nah zu kommen.

Denn wir touren als Redaktion auf Rädern durch den Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und machen jede Woche in einem anderen Ort Station. Wir kommen in die Städte, an belebte Orte, aber auch in die Dörfer und kleinen Ortsteile im gesamten Landkreis. Wir werden an Einkaufszentren halten, auf Wochenmärkten oder eben am Straßenrand. Wo Sie uns finden, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Und dann sind wir natürlich gespannt auf Sie und Ihr Interesse an unserer Arbeit. Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch. Sollten Sie Hinweise, Ideen, Sorgen oder Nöte haben oder wissen wollen, wie wir arbeiten, dann kommen Sie ganz einfach vorbei.

Die Reporter werden Ihre Anliegen vor Ort aufnehmen, mit Ihnen darüber sprechen und vielleicht auch schon mögliche Lösungsschritte anbieten. Und sicherlich werden Sie dann auch über das eine oder andere Thema auf Sächsische.de und in der SZ lesen. Also, Sie sind herzlich an unseren Redaktionsbus eingeladen.

Die erste Station ist die Stadt Neustadt. Dort treffen Sie uns am Freitag, 29. Oktober, zwischen 9.30 Uhr und 13 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe-Einkaufsmarktes, Dresdner Straße 52/54.

Mehr zum Thema Sebnitz