SZ + Niesky
Merken

Brauhaus bekommt ein Gasthaus

Bier soll in Nieder Seifersdorf nicht nur gebraut, sondern auch getrunken werden. Und die kleine Brauerei plant auch die Expansion nach Görlitz.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sie sind die Biermacher in Nieder Seifersdorf: Brauer Torsten Scholz, Olaf Wiedmer als der Fachmann für Logistik und Geschäftsführer Andreas Görnitz. Nicht im Foto Lehrling Sascha Görnitz.
Sie sind die Biermacher in Nieder Seifersdorf: Brauer Torsten Scholz, Olaf Wiedmer als der Fachmann für Logistik und Geschäftsführer Andreas Görnitz. Nicht im Foto Lehrling Sascha Görnitz. © André Schulze/Archiv

In Nieder Seifersdorf wird künftig nicht nur Bier gebraut. Dort soll Bier auch getrunken und gut gegessen werden. Das ist das Vorhaben von Geschäftsführer Andreas Görnitz. Neben dem weiteren Ausbau des Brauhauses plant der Unternehmer, die Gaststätte im früheren "Stadt Löbau" neu zu beleben.

Ihre Angebote werden geladen...