SZ + Niesky
Merken

Warum in Nieskyer Geschäften jetzt gestempelt wird

Mit Aktionen machen die Händler der Innenstadt auf sich aufmerksam. Nach weißen Schaufenstern, Waggonbau-Plakaten und Büchern folgen jetzt Stempelkarten.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Wiebke Kosian zeigt in ihrem Nieskyer Nähstübchen die  Stempelkarte der Händleraktion.
Wiebke Kosian zeigt in ihrem Nieskyer Nähstübchen die Stempelkarte der Händleraktion. © André Schulze

Eine Kundin hat nach der Stempelkarte heute schon gefragt, sagt Wiebke Kosian. Sie betreibt auf der Ödernitzer Straße ihr Nähstübchen. Also spricht es sich langsam herum, dass die Nieskyer Einzelhändler wieder eine Aktion gestartet haben. Diese bedeutet stempeln gehen in der Adventszeit.

Ihre Angebote werden geladen...