SZ + Niesky
Merken

Nieskyer Eisstadion wird nicht abgetaut

Damit die Kinder weiter trainieren können, bleibt das Eisstadion in Betrieb. Auch, wenn die Stadt draufzahlt.

Von Steffen Gerhardt
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Damit das Training der Tornado-Kinder auch auf der Eisfläche weitergehen kann, entschloss sich die Stadt, das Eis nicht abzutauen.
Damit das Training der Tornado-Kinder auch auf der Eisfläche weitergehen kann, entschloss sich die Stadt, das Eis nicht abzutauen. © André Schulze

Stadtkämmerer Steffen Kluske wollte die Entscheidung nicht allein treffen: Bleibt das Eisstadion in Betrieb oder wird die Eisfläche abgetaut? Deshalb holte er sich am Montag die Meinung der Stadträte dazu ein. Sie votierten für einen weiteren Betrieb, so wie Kluske selbst auch.

Ihre Angebote werden geladen...