SZ + Niesky
Merken

Kreis Görlitz: Wie Anlieger auf die neue Deponie reagieren

Die Reaktionen auf die Deponie im Mückenhainer Forst fallen unterschiedlich aus. Es gibt noch ein großes Fragezeichen dabei.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Einfahrt zum Betriebsgelände der TKK. Auch für die neue Deponie sollen die Lkw die Tatrastraße befahren.
Die Einfahrt zum Betriebsgelände der TKK. Auch für die neue Deponie sollen die Lkw die Tatrastraße befahren. © SZ-Archiv/Rolf Ullmann

Eine zweite Deponie soll im Wald zwischen Mückenhain und Kaltwasser errichtet werden - auf einer Fläche von rund acht Hektar. Die Genehmigung dafür hat die Landesdirektion Sachsen als Planfeststellungsbeschluss bereits am 2. Februar erteilt. Diese Nachricht um den beabsichtigten Standort wird in den Dörfern recht unterschiedlich aufgenommen, wie die SZ auf Nachfrage erfuhr.

Ihre Angebote werden geladen...