SZ + Niesky
Merken

Frau Oberbürgermeisterin, wie erschrocken sind Sie über das Konzert Rechter in Niesky?

Die rechte Szene veranstaltete ein Konzert am Nieskyer Bahnhof. Die Polizei löste die Veranstaltung auf. Es bleiben Fragen, die die SZ der Oberbürgermeisterin stellt.

Von Steffen Gerhardt
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Fahrradschuppen neben dem Bahnhofsgebäude ist der Treff der "Schlesischen Jungs". Die Stadt und der Eigentümer haben aber anderes mit dem Gebäude vor.
Der Fahrradschuppen neben dem Bahnhofsgebäude ist der Treff der "Schlesischen Jungs". Die Stadt und der Eigentümer haben aber anderes mit dem Gebäude vor. © André Schulze

Im Domizil der Kameradschaft "Schlesischen Jungs" am Nieskyer Bahnhof traf sich am 4. März die rechtsextreme Szene zu einem Konzert. Laut Polizei soll die Veranstaltung 250 Teilnehmer gehabt haben. Die Polizei löste das Konzert auf und kontrollierte die Gäste. Wie die Stadt mit dem Ereignis umgeht und welche Konsequenzen sie daraus zieht, darüber spricht die SZ mit Oberbürgermeisterin Kathrin Uhlemann.

Ihre Angebote werden geladen...