merken
Hoyerswerda

Pfannkuchen für die Müllwerker

Landrat Michael Harig dankte mit dieser Aufmerksamkeit für ihre Arbeit in dieser Zeit.

© Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Der Bautzener Landrat Michael Harig verabschiedete gestern Nachmittag in Hoyerswerda die Mitarbeiter der HLD Umwelt GmbH mit Pfannkuchen in den Feierabend. „In Pulsnitz hätte ich natürlich Pfefferkuchen mitgebracht“, scherzte er aufgeräumt. Sein Besuch auf dem HLD-Betriebshof im Industriegelände hatte allerdings einen ernsten Hintergrund. In einer Zeit, in der Corona den Alltag beherrscht, gibt es sehr viel Beachtung für diejenigen, die sich an vorderster Front engagieren. Dazu gehören unter anderem Ärzte, Mitarbeiter der Pflegedienste und die Beschäftigten in Lebensmittelgeschäften. 

Der Landrat wollte mit seinem Besuch bei den Müllwerkern darauf aufmerksam machen, dass auch das Thema Abfallentsorgung eine wichtige Rolle spielt. In der aktuellen Situation, in der viele Menschen zu Hause sind und Zeit haben, aufzuräumen, füllen sich auch die Abfallbehälter schneller als üblich. Zwangsläufig haben es die Entsorgungsunternehmen mit einer Mehrbelastung zu tun. Zuletzt rückten die HLD-Mitarbeiter mit ihren acht Fahrzeugen aufgrund der Osterfeiertage sogar am Samstag aus. „Wir schätzen Ihre Arbeit außerordentlich wert“, meinte der Landrat und bat zum Pfannkuchen-Essen. Das Hoyerswerdaer Unternehmen ist für die Abfallentsorgung im nördlichen Landkreis und im Raum Kamenz zuständig. Insgesamt sind 25 Mitarbeiter in den Bereichen Sperrmüll und Hausmüll tätig. 

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Mehr zum Thema Hoyerswerda