SZ + Pirna
Merken

Er ist der Kachelmann aus Pirna

Steffen Mengemann betreibt eine private Wetterstation und stellt die Daten ins Netz. Ein Wetterphänomen hält er jedoch für übertrieben.

Von Mareike Huisinga
 4 Min.
Teilen
Folgen
Der Herr des Wetters: Steffen Mengemann aus Pirna steht auf der Leiter und reinigt seine private Wetterstation. Die Daten stellt er der ganzen Welt über Internet zur Verfügung.
Der Herr des Wetters: Steffen Mengemann aus Pirna steht auf der Leiter und reinigt seine private Wetterstation. Die Daten stellt er der ganzen Welt über Internet zur Verfügung. © Daniel Schäfer

Steffen Mengeman bezeichnet sich selbst als Vagabund. Das ist nicht übertrieben, denn er hat eine Wohnung in der Schweiz, außerdem eine in Pirna-Copitz, aber am liebsten hält er sich auf seinem großen Grundstück in Pirna-Liebethal auf. Dort blühen derzeit Schneeglöckchen und bunte Krokusse. Darüber hinaus fallen zwei Masten auf, die Mengemann aufgestellt hat. Der eine dient zur Wetterdatenmessung, der andere ist für Funk, denn der Pirnaer ist nicht nur Wetterexperte, sondern auch Hobby-Funker.

Ihre Angebote werden geladen...