merken
PLUS Pirna

Pirna startet neue Gutschein-Aktion

Die coronabedingte Schließung im Weihnachtsgeschäft trifft die Händler hart. Aber es gibt eine Möglichkeit, sie dennoch zu unterstützen.

Spruch an einem geschlossenen Geschäft in Pirna: Eine neue Gutschein-Aktion soll den lokalen Einzelhandel stärken.
Spruch an einem geschlossenen Geschäft in Pirna: Eine neue Gutschein-Aktion soll den lokalen Einzelhandel stärken. © Daniel Förster

Der zweite coronabedingte Lockdown platzt mitten in die Weihnachtszeit, eine der umsatzstärksten Zeiten für den Einzelhandel. Auch die meisten Geschäfte in Pirna müssen schließen, die Gewerbetreibenden befürchten massive Verluste, wie schon bei der Zwangsschließung im Frühjahr.

Der Verein "Citymanagement Pirna" hat daher zum Weihnachtsgeschäft eine neue Aktion gestartet: Unter dem Motto "Lokal denken - Vielfalt schenken" können ab sofort Einkaufsgutscheine erworben werden, die in mittlerweile über 60 Läden in der Pirnaer Innenstadt eingelöst werden können. "Man kann ihn selbst behalten oder einfach weiterverschenken", sagt Dina Stiebing vom Citymanagement-Verein. In jedem Fall trügen die Käufer dazu bei, dass die Laden-Vielfalt in der Innenstadt erhalten bleibe.

Anzeige
„Auf einen Chat mit …!“
„Auf einen Chat mit …!“

Ausbildende und Azubis beantworten ab dem 25. Januar bei digital durchgeführten Infosessions Fragen von Schülern zu Berufsbildern und ihren Unternehmen.

Guthaben kann in mehreren Läden eingelöst werden

Erhältlich ist der Gutschein online über die Internetseite www.kaufinpirna.de. Er lässt sich aber auch - je nach Öffnungszeiten - im Pirnaer Touristservice am Markt, im Treffpunkt der Sächsischen Zeitung auf der Schössergasse, im "Kauf in Pirna"-Lädchen auf der Dohnaischen Straße sowie bei der Volksbank auf der Gartenstraße erwerben.

Wer vor Ort kauft, kann die Gutscheinbeträge selbst individuell festlegen. "Wenn also die Freundin 33 wird, kann das Guthaben beispielsweise mit 33,33 Euro aufgeladen werden. Das ideale Geschenk, um damit ins Schwarze zu treffen", sagt Dina Stiebing.

Alle an der Aktion teilnehmenden Geschäfte, Gastronomen und Dienstleister sowie weitere Infos finden sich ebenfalls auf der Internetseite www.kaufinpirna.de. Inhaber der Karte müssen das Guthaben nicht auf einmal aufbrauchen. Kaufen sie etwas und bleibt dabei noch ein Restguthaben, kann dies auch in einem oder mehreren anderen Geschäften eingelöst werden.

Der Gutschein kommt als Plastikkarte mit Magnetstreifen und Zahlencode daher, das Design wurde extra dafür entworfen. Darüber hinaus wird speziell für die Weihnachtstage ein edles Couvert mit weihnachtlichem Motiv zum Verschenken angeboten.

Neuer Gutschein: Bei der limitierten Auflage gibt es 25 Euro geschenkt.
Neuer Gutschein: Bei der limitierten Auflage gibt es 25 Euro geschenkt. © Citymanagement Pirna

Bei Bonus-Gutscheinen gibt es 25 Euro geschenkt

Zum Verkaufsstart gibt es zudem eine besondere Aktion: Es wird eine limitierte Anzahl von 400 Bonus-Gutscheinen herausgegeben. Ein solcher Gutschein kostet 75 Euro, hat aber einen Wert von 100 Euro. 25 Euro sind demnach geschenkt. Diese subventionierten Gutscheine sind ausschließlich online erhältlich.

Zusätzlich gibt es den Pirna-Gutschein auch als wiederaufladbare Mitarbeiterkarte für Unternehmen. Sie können damit den Mitarbeitern einen steuerfreien Sachbezug zukommen lassen. Arbeitgeber können sich bei Interesse mit dem Citymanagement-Verein in Verbindung setzen.

Ziel der Gutschein-Aktion ist generell, die lokale Wirtschaft zu stärken und die gebündelte Kaufkraft im Stadtgebiet zu vereinen.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna