SZ + Pirna
Merken

Real Heidenau: So geht es nach der Schließung weiter

Ohne den Supermarkt wird es für die eingemieteten Läden unter dem Dach von Real schwierig. Noch im Dezember soll es ein wichtiges Gespräch geben.

Von Heike Sabel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Noch vier Monate, dann schließt der Heidenauer Real. Die eingemieteten Geschäfte suchen nach Alternativen.
Noch vier Monate, dann schließt der Heidenauer Real. Die eingemieteten Geschäfte suchen nach Alternativen. © Daniel Schäfer

Ende März 2024 schließt der Heidenauer Real. Das haben die Betreiber der eingemieteten Geschäfte als Ankündigung schwarz auf weiß erhalten, einige auch schon die Kündigung. Während im Real nach wie vor eingekauft wird, machen sich die Mieter Gedanken, wie es nach der Schließung weitergeht. Vor allem für die regionalen Geschäfte heißt es nun, nach Alternativen zu suchen. Und das ist nicht leicht.

Ihre Angebote werden geladen...