SZ + Pirna
Merken

Mäusejagd im Weesensteiner Schloss

Im Advent geht es verrückt zu im Weihnachtsschloss und ganz besonders auf dem Mönchsboden. Kleine und großer Helfer werden gebraucht und belohnt.

Von Heike Sabel
 1 Min.
Teilen
Folgen
Immer wieder ein Hingucker: Das beleuchtete Schloss Weesenstein. Drinnen treiben es die Mäuse bunt.
Immer wieder ein Hingucker: Das beleuchtete Schloss Weesenstein. Drinnen treiben es die Mäuse bunt. © - Archiv: Marko Förster

Die Mäuse sind außer sich. Sie tanzen nicht nur auf dem Tisch, sondern durch den ganzen Mönchsboden von Schloss Weesenstein. Wenn keine Besucher da sind, treiben sie es besonders bunt. "Ein Tohuwabohu, man glaubt es kaum", sagt Veranstaltungsmanagerin Antje Scholz. Kommen aber die Gäste, verstecken sich die Mäuse. Deshalb wird nun auf die kleinen - und großen - Besucher gesetzt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!