merken
PLUS Pirna

Gelungene Premiere für Dohnas Burg-Café

Es war ein Versuch, der gelang und noch zweimal wiederholt wird: Kaffee und Musik auf der Burg.

Das gibt es sonst nicht: Stühle, Tische und Kaffee auf dem Gelände der Dohnaer Burg.
Das gibt es sonst nicht: Stühle, Tische und Kaffee auf dem Gelände der Dohnaer Burg. © privat

Über 60 Leute hatten am Sonntag ein gemeinsames Ziel: die Burg Dohna. Hierher kann man auch sonst laufen und spazieren, aber diesmal gab es sogar Kaffee. Der Horizonte weltweit-Verein startete mit seinem musikalischen Burg-Café. Und das wurde sehr gut angenommen, so wie in der Vergangenheit andere Veranstaltungen und Konzerte.

Anzeige
Erstmals Late Night Shopping auf der Hauptstraße in Dresden
Erstmals Late Night Shopping auf der Hauptstraße in Dresden

Am Freitag, 1. Oktober, haben viele Geschäfte auf der Einkaufsmeile am Goldenen Reiter bis 23 Uhr geöffnet.

Zu denen, die den Sonntagnachmittag auf der Burg erlebten, gehörten Klaus Kadner und seine Frau aus Heidenau. Das Urteil des als Magic Klaus bekannte Zauberers: "Es war sehr schön und lecker." Wer es auch erleben will, hat vorerst noch zweimal dazu die Gelegenheit. Am 22. August und am 12. September wird das Burg-Café wieder ab 15 Uhr öffnen.

Viel braucht es nicht, um Musik und gute Laune zu machen: Petra Börner mit ihrer Tochter Bettina.
Viel braucht es nicht, um Musik und gute Laune zu machen: Petra Börner mit ihrer Tochter Bettina. © privat

Die Anregung dazu gaben dem Verein die vielen Spaziergänger und Wanderer. Aber auch das Ziel des Vereins, Treffpunkt für die Menschen zu sein. Das wird künftig hoffentlich wieder mehr möglich sein. Die räumlichen Voraussetzungen sind mit verschiedenen Seminarräumen sowie ab Oktober mit dem sanierten Saal gegeben.

Mehr zum Thema Pirna