Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Rauenstein sucht neuen Pächter

In der Berggaststätte oberhalb von Weißig werden Wanderer seit 2006 von Familie Kaiser bewirtet. Die geht in den Ruhestand. Dennoch soll weiter gekocht werden.

Von Katarina Gust
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Vom Imbiss zur Berggaststätte: Etwa 65 Gäste haben auf dem Rauenstein Platz.
Vom Imbiss zur Berggaststätte: Etwa 65 Gäste haben auf dem Rauenstein Platz. © Maja Ludwig

Soljanka, Bratwurst, Kesselgulasch: Wanderer, die sich auf dem Rauenstein bei Weißig stärken wollen, erwartet in der Saison deftige Hausmannskost. Zumindest bis dieses Jahr. Denn nach 14 Jahren verabschieden sich die bisherigen Wirte von der Berggaststätte. Familie Kaiser, die die Baude seit 2006 betrieben hat, wird ab 2021 nicht mehr als Pächter zur Verfügung stehen.

Ihre Angebote werden geladen...