merken
PLUS Pirna

Mühlbacher Schule in Quarantäne

Ein Geschwisterkind eines Altenberger Gymnasiasten wurde positiv auf Corona getestet. Damit ist die Schule zu. Was bedeutet das für die Ferien?

Die Mühlbacher Grundschule ist ab sofort geschlossen.
Die Mühlbacher Grundschule ist ab sofort geschlossen. © Norbert Millauer

Die Mühlbacher Grundschule hat ihren ersten Corona-Fall. Das bestätigte bereits am Nachmittag Bürgermeister Michael Neumann (parteilos). Die Bestätigung und entsprechende Verfügung des Landratsamtes folgten am Abend. Eine Schülerin der vierten Klasse war  positiv getestet worden. Es handelt sich um die Schwester eines in Altenberg aufs Gymnasium gehenden Jungen. Altenberg ist derzeit die im Landkreis am meisten betroffene Stadt. 

Die Schule ist jetzt bis 23. Oktober geschlossen, also die komplette erste Ferienwoche. Alle Schüler, Lehrer sowie alle Mitarbeiter - auch des Horts - müssen in Quarantäne. Am 16. Oktober sollen ihre Tests  im Sportlerheim Mühlbach erfolgen. Dafür haben die Klassen und Mitarbeiter Zeiten erhalten. Die Schülerin war am 9. Oktober das letzte Mal in der Schule.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region!

Damit sind auch jegliche Ausflüge und Urlaube in den Herbstferien für die Betroffenen und ihre Familien gestrichen - zumindest für die erste Woche. Laut Anordnung des Landratsamtes sind alle nicht notwendigen Kontakte zu anderen Personen zu unterlassen und auch innerhalb der Familie bzw. zu Hause auf ein Minimum zu beschränken.


Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna