Pirna
Merken

Sebnitz: Einbrecher stehlen Rasentraktor und Werkzeug

In eine Werkstatt in Hinterhermsdorf und in eine Lagerhalle in Pirna wurde am Wochenende eingebrochen. Der Polizeibericht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Einbrecher haben in Sebnitz-Hinterhermsdorf Diebesgut von  im Wert mehreren Tausend Euro gestohlen.
Einbrecher haben in Sebnitz-Hinterhermsdorf Diebesgut von im Wert mehreren Tausend Euro gestohlen. © Symbolfoto: Norbert Millauer

Unbekannte sind in eine Werkstatt an der Neudorfstraße im Ortsteil Hinterhermsdorf eingebrochen. Bemerkt wurde das am Montagmorgen. Die Täter hatten ein Tor aufgehebelt und waren in die Räume eingedrungen. Sie stahlen einen Rasentraktor sowie mehrere Werkzeuge. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere Tausend Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen im Anhang

Mülltonne in Freital mit Böllern beschädigt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag am Bernhard-Naumann-Weg in Schweinsdorf eine Mülltonne beschädigt. Die Täter zündeten Pyrotechnik in der Tonne. Dadurch kam es zu einem Brand und es entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro.

Seitenscheiben eines Transporters in Freital mit Steinen attackiert

In Döhlen hat ein Unbekannter am Montagvormittag auf der Albert-Schweitzer-Straße versucht, in einen Mercedes Sprinter einzubrechen. Der Täter schlug mehrmals mit einem Pflasterstein gegen die Seitenscheiben des Transporters. Als ihn eine Passantin ansprach, ließ er von seinem Vorhaben ab und floh. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.

Drei Fahrräder in Heidenau gestohlen

Am Wochenende haben Unbekannte drei Fahrräder vom Hof eines Wohnhauses an der Hauptstraße in Heidenau gestohlen. Der Wert der Räder ist nicht bekannt.

Opelfahrer in Neustadt betrunken am Steuer

Am Montagnachmittag stoppten Beamte der Polizeireviers Sebnitz einen Opel auf der Polenztalstraße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer (43) unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test bei dem Mann ergab einen Wert von 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Der Führerschein des Deutschen wurde einbehalten und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Autofahrer unter Drogeneinfluss in Freital gestoppt

Beamte des Polizeireviers Freital-Dippoldiswalde haben in der Nacht zu Montag auf der Dresdner Straße in Freital einen Ford-Fahrer (26) gestoppt, der offenbar unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogentest vor Ort reagierte positiv auf Amphetamine. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss.

1 / 5

In eine Lagerhalle an der Rottwerndorfer Straße in Pirna wurde ebenfalls am Wochenende eingebrochen. Die Täter zerstörten das Schloss einer Zugangstür und stahlen eine Waschmaschine im Wert von etwa 300 Euro, so Polizeiangaben. Der Sachschaden beträgt demnach rund 25 Euro. (SZ)