SZ + Pirna
Merken

Der kleine Kämpfer ohne Bruder aus Pirna

Das Schicksal der Dauschs berührt viele. Seit Weihnachten ist ihr Frühchen zu Hause. Dort haben auch ihre verstorbenen Kinder ihren Platz.

Von Heike Sabel
 5 Min.
Teilen
Folgen
Seit einem Monat endlich zusammen und zu Hause: Katharina und David Dausch mit ihrem Ubbe.
Seit einem Monat endlich zusammen und zu Hause: Katharina und David Dausch mit ihrem Ubbe. © privat

So kleine Hände. So kleine Füße. So ein kleiner Mensch. Und doch schon so ein großer Held. Ubbe ist jetzt vier Monate. Drei davon hat er in der Klinik verbracht. Er kam als Frühchen zur Welt. Ganze 730 Gramm leicht. Jetzt wiegt er 2.930 Gramm und ist auf 45 Zentimeter gewachsen. Ubbe kam nicht allein auf die Welt. Sein Zwillingsbruder Fjell hat sie nach fünf Wochen wieder verlassen müssen. Eine Sepsis verursachte den Hirntod.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna