SZ + Pirna
Merken

Pirna: Parteibüros bespuckt, beschmiert, beschädigt

Die CDU-Kreisgeschäftsstelle wurde bekritzelt. Auch Büros anderer Parteien trifft es.

Von Mareike Huisinga
 4 Min.
Teilen
Folgen
Mitarbeiter Hannes Merz vom Grünen Laden in Pirna zeigt auf das Schild mit der Aufschrift: Anspucken ist keine Lösung.
Mitarbeiter Hannes Merz vom Grünen Laden in Pirna zeigt auf das Schild mit der Aufschrift: Anspucken ist keine Lösung. © Daniel Schäfer

Da haben einige Menschen das System der Demokratie und des freien Meinungsaustausches offensichtlich nicht richtig verstanden. Vor Kurzem wurde von unbekannter Hand das Schaufenster der CDU-Kreisgeschäftsstelle in der Bahnhofstraße in Pirna beschmiert. "FCK CDU" war auf der Scheibe in grüner Schrift zu lesen. Eine Mitarbeiterin entdeckte die Schmiererei und verständigte daraufhin den Kreisgeschäftsführer Richard König. "Wir haben dann Anzeige bei der Polizei erstattet und die Hausverwaltung informiert", sagt König. Die Schmiererei wurde schließlich von einer externen Firma beseitigt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!