SZ + Pirna
Merken

Der Mann, der vom Big Apple kam

Robert Reimann aus Amerika hat sich entschieden: Er liebt Anna und Pirna. Jetzt steht er vor der Wahl: Trump oder Biden?

Von Jörg Stock
 5 Min.
Teilen
Folgen
"Ich habe mich in Pirna verliebt", sagt Robert Reimann aus New York. Zuvor heiratete er Anna aus Dresden. Hier sitzen beide in ihrem "Weinberg" am Pirnaer Elbhang.
"Ich habe mich in Pirna verliebt", sagt Robert Reimann aus New York. Zuvor heiratete er Anna aus Dresden. Hier sitzen beide in ihrem "Weinberg" am Pirnaer Elbhang. © Daniel Schäfer

Diese Aussicht. Sie ist der Inbegriff dessen, was Amerikaner in Europa suchen, sagt Robert P. Reimann. Diese "Castles" und "Old Towns", diese "Connection" zur fernen Vergangenheit, zur Tradition. "Das sind Dinge, die wir nicht haben." Robert Reimann, aufgewachsen in New York, dem "Big Apple", hat nun all das, wenn er will täglich. Dann steht er vor seinem hundertjährigen Gartenhaus, hoch über der Elbe, und guckt hinüber auf Pirnas Dächer und Türme. "Ich bin wirklich sehr, sehr happy hier."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna