merken

Pirna

Abgehängte Dörfer

Der Anschluss an den ÖPNV ist in der Region Neustadt/Sebnitz besonders unzureichend. Eine schnelle Lösung gibt es dafür nicht.

Von Saupsdorf schafft man es mit dem Bus nicht so schnell wie vorgesehen ins nächstgelegene Mittelzentrum. Der Grund ist eine politische Entscheidung. © Dirk Zschiedrich

Wie oft sollten Busse oder Bahnen fahren? Was gilt als schlechte Verkehrsanbindung? Diese Fragen wird jeder Einzelne im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge anders beantworten. Dem einen ist es egal, weil er nur mit dem eigenen Auto unterwegs ist. Dem anderen kann nicht oft genug ein Bus fahren, weil er auf den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) angewiesen und er so flexibler wäre. Doch woran sollen sich nun die Planer des ÖPNV-Netzes orientieren?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden