merken
PLUS Pirna

Besondere Architektur neu entdeckt

Sieben Häuser an zwei Tagen: Der Landkreis ist zum Tag der Architektur mit Gymnasien, Kirchen, Villen und einem Museum dabei.

Die Architektur der Landschaft steht bei der Führung an der Christuskirche Heidenau im Vordergrund.
Die Architektur der Landschaft steht bei der Führung an der Christuskirche Heidenau im Vordergrund. © Daniel Schäfer

Architektur ist mehr als das Aussehen eines Gebäudes. Wie die verschiedenen Architekten mit Stadtplanern zusammenarbeiten und was dabei rauskommt, bestimmt das Aussehen von Städten und Dörfern. Zum jährlichen Tag der Architektur ist ein Blick in die Baugeschichte von Häusern und in die Gebäude selbst möglich. Am Wochenende beteiligen sich an der 25. derartigen Veranstaltung sieben Hausherren aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Sie laden zu Führungen und zum Anschauen ein - mit Abstand und Maske, manchmal auch bei begrenzten Personenzahlen.

Baustelle Museum: Dippoldiswalde zeigt, wie das Gebäude derzeit umgebaut und saniert wird.
Baustelle Museum: Dippoldiswalde zeigt, wie das Gebäude derzeit umgebaut und saniert wird. © Egbert Kamprath

Auffällig ist beim diesjährigen Motto „Ressource Architektur“, dass es vorrangig um Gebäude geht, die umgebaut wurden. Dabei ist es egal, ob es private, kirchliche oder städtische Häuser sind, ob Villen, Schulen oder ein Museum. Alle Bauherren haben sich mit ihren Architekten für einen Weg entschieden, der die Besonderheit des jeweiligen Hauses hervorhebt und sich damit von anderen unterscheidet. Diesen Weg und dieses Haus zu entdecken, dazu laden die Immobilienbesitzer am Sonnabend bzw. Sonntag ein.

Anzeige
Abwrackprämie für Ihren "Alten"
Abwrackprämie für Ihren "Alten"

Die Autogalerie Dresden hat sich ein besonderes Angebot ausgedacht: 5.000 Euro Umtauschprämie.

  • Die offenen Häuser im Landkreis:
  • Gemeindezentrum Possendorf, 27. und 28. Juni, jeweils 13 bis 16 Uhr;
  • Lohgerber Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde, 27. Juni, 10 bis 17 Uhr;
  • Christuskirche Heidenau, Rathausstraße, 27. Juni, 10 und 11 Uhr, mit Führungen durch die Freianlage;
  • Villa, Pladerbergstraße 40, Gohrisch, 27. Juni, 10 bis 14 Uhr;
  • Villa Zur Kleinen Bastei 8, Rathen, 27. Juni, 10 und 11 Uhr Führungen;
  • Evangelisches Gymnasium Tharandt, 28. Juni, Führungen 11 und 13.30 Uhr für maximal 20 Personen;
  • Städtisches Gymnasium Wilsdruff, 27. Juni, 11 und 14 Uhr Führungen.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna