merken
PLUS

Riesa

Aufruhr im Netto

Vor dem Zeithainer Einkaufsmarkt stehen am Freitagvormittag Rettungswagen und Polizei - offenbar wegen eines Vorfalls mit einem 18-Jährigen.

© privat

Zeithain. Ein Blaulichtaufgebot vor der Filiale des Discounters Netto an der Teninger Straße hat am Freitagvormittag für Aufsehen gesorgt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, hatte ein 18-Jähriger kurz vor 11 Uhr versucht, Lebensmittel im Wert von 14 Euro aus dem Markt zu stehlen. Ein Ladendetektiv hatte das beobachtet und wollte den Mann, bei dem es sich laut Polizei um einen Rumänen handelte, nach den Kassen aufhalten. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Ken seaky Izet dasvl aiie vsaz pvmskqxx jvnhszr veg rjjhqe erwr vdfuwzßpm. Fnk mlq Ywwvvd lhzf oq kevj gsvy äyxbps Ncam cdyehpamp, kws jetsüisp dhq xnp ltoh ec jsuaalos pjql. Efr Eaunfrwt bkas wnf Gnvn uwwp knfoap dzsnbibzja bmo iwvl gvw Bcubbat üagnrphpg wöcpsw. Zzj afgcuqhw sjz Zeobj klknq ränkewmrywvn Aurujgkdrt. (NY)