merken
PLUS Görlitz

Corona: 189 Menschen im Kreis in Quarantäne

In weiteren Behinderten-Einrichtungen ist das Coronavirus aufgetreten. Nun soll die Infektionskette unterbrochen werden.

Das Coronavirus unterm Elektronenmikroskop.
Das Coronavirus unterm Elektronenmikroskop. © NIAID/NIH/AP/dpa

Übers Wochenende sind weitere Corona-Fälle in Wohnheimen beziehungsweise Werkstätten für Behinderte festgestellt worden. Darüber informiert das Kreis-Gesundheitsamt an diesem Montag.  So seien neun Personen in der Werkstatt für Behinderte in Löbau positiv getestet worden,  darunter jeweils eine Person aus den Wohnheimen für behinderte Menschen in Oppach und Löbau. Daraufhin hat der Landkreis beide Einrichtungen unter Quarantäne gestellt. Die Folge: Auch die Zahl der Menschen in Quarantäne im Landkreis stieg enorm. Am Sonntag gab der Kreis auf seiner Internetseite ihre Zahl noch mit 63 betroffenen Personen an, jetzt sind es 189. 

Da die positiv getesteten Fälle bereits am Sonntag vom Kreis in die aktuelle Statistik der Coronafälle eingearbeitet worden war, bleibt es aber bei den 57 derzeit infizierten Personen im Landkreis, 248 gelten bereits als geheilt, 24 Todesfälle sind bislang im Kreis im Zusammenhang mit dem Coronavirus registriert worden. 

Anzeige
Gesund und glücklich trotz Krise
Gesund und glücklich trotz Krise

Wie kommen wir glücklich und gesund durch diese Zeit? Diese und weitere Fragen beantwortet Manuel Eckardt in einer digitalen Veranstaltung der VRB Niederschlesien eG.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Was vom Lockdown übrig blieb, welche Auswirkungen Corona auf die Wirtschaft hat: Die aktuellen Geschichten und Entwicklungen sind hier zu lesen.

Corona: Keine Zeit für Angst, aber für Verantwortung

Corona: Keine Zeit für Angst, aber für Verantwortung

Der neuerliche Anstieg der Coronafälle im Kreis Görlitz ist eine Mahnung, schreibt SZ-Redakteur Sebastian Beutler. Für Leichtsinn ist kein Platz.

In den Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen in Bernstadt, Ortsteil Kemnitz, und Reichenbach, Ortsteil Sohland am Rotstein, hat es nach Angaben des Landkreises hingegen keine Neuinfektionen gegeben.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz