merken

Weißwasser

Das Brauchtum der Schützen lebt

Am Schützenheim im Muskauer Ortsteil Berg wird gefeiert. Im Königsschießen wird der neue Träger der Schützenkette gekürt.

Detlef Harry Krüger (Bildmitte) ist der neue Schützenkönig der Muskauer Schützengilde 1511. Er bringt den hölzernen Adler am Sonnabendnachmittag zu Fall. © Foto: Rolf Ullmann

Bad Muskau. Andreas Bänder, der Bürgermeister der Stadt Bad Muskau, würdigt in seiner Grußansprache während des Appells zur Eröffnung des 27. Schützenfestes die Verdienste der Muskauer Schützengilde 1511 zur Wahrung des Brauchtumes und der Traditionen des Schützenwesens. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden