SZ + Leben und Stil
Merken

Der Klimawandel verändert auch das Kernobst im Garten

Extreme Wetterereignisse führen zu Herausforderungen im Anbau. Müssen wir um unser Lieblingsobst fürchten?

 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Apfelernte hat in Sachsen begonnen. Doch Klimaprobleme lassen nicht alle Bäume so reich tragen wie hier.
Die Apfelernte hat in Sachsen begonnen. Doch Klimaprobleme lassen nicht alle Bäume so reich tragen wie hier. © Christin Klose/dpa

Von Franziska Bauer

Jahrhundertelang prägten Obstbäume unsere Landschaft. Unter den locker auf Wiesen verteilten hochstämmigen Bäumen bildeten sich artenreiche Biotope. Doch dieser Anblick hat sich gewandelt, unter dem Preisdruck des Marktes und den hohen Qualitätsansprüchen der Verbraucher. Er ist Obstplantagen gewichen, in denen kleine, leicht zu beerntende Bäume im Spalier aufgereiht sind.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!