merken

Der Plan des Frank Brinkmann

Wie der Chef von zwei Energieversorgern in Ostsachsen etwas vollenden möchte, was ihm zu Hause im Westen nicht gelang. Dabei hilft ihm jetzt die Farbenlehre.

Der gebürtige Braunschweiger Frank Brinkmann (52) ist verheiratet und hat drei Kinder. Er ist Diplom-Physiker und promovierter Betriebswirt. Seit Januar 2018 steht er an der Spitze der Technischen Werke Dresden, der Drewag und der Enso. © Ronald Bonß

Ostsachsen. Als der neue Chef zum ersten Mal auf dem Neujahrsempfang im Dresdner Kulturkraftwerk sprach, gab es anerkennende Blicke und zustimmendes Murmeln. „Genau. Der macht es richtig. Mutig.“ Das sagten die Gäste. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden