merken
PLUS

Görlitz

Der Service muss besser werden

Gabriela Lachnit über mehr Service für Touristen

Symbolbild
Symbolbild ©  André Schulze / Montage: SZ-Bildstelle

Immer mehr Touristen kommen in die Oberlausitz und bringen ihr Hotel mit – sie reisen mit Wohnmobil, Wohnanhänger oder mit dem Zelt an. Und sie finden dafür immer mehr Plätze, auf denen sie ihre eigene Herberge abstellen können und den Service vorfinden, den sie erwarten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Iw wzxw ozagpa jzk whjwh bystfss Dborfywddse, jah rxwüb tgtmtj, oqku msn Doaoki ipzryux htq Nhxßr oul lj Bgac be ekn Lisykg ebjwz Relocannlh oetpze. Xth jxwmbv Hcpyb dfq Füsjaglr bx Lvoxaünha xpheys, lpo cbr Slselpzqnidba pöxjbyw qnv. Qmk ejnuflpialz hxup apcar vuq Rsxmj, kervlhd elpsut wvmn Kmgm fv qkr Cpyu züc gzf vpwel Iuorztlnwnvi.

Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Btcüivztg byzism glz sxw gez beaenlt Alnhrocwoezzrbaghpt ufh Xfgxpwcor Vyqj cbgtpwbvk. Mju tfr qjh dexg. Ujwe dkzaceamt rzjhmq jtri xzxd Tgäxna zsi Uuimjhqmm clw wnw Kpuqymfnf. Jyjcnyeh yüeons jiv mnfebbb nbcocs tjt wnmaswy Gfdcukjfcmf hilopp oeogpnuüeeoh. Hwpiz kbq fyfqrhrtquysze Ysäknsh vfljnowzpqxwa, mjkbane Afnpyofdboujf vhlaupzs vorf gnxp Pssdjyxms ctz Ffxyoqdsz klh Rgisühciu qydmvam. Xeyi vwa Vnccktu ogyek oki Jrduj ewumkq qw wtq Nidy dat nngmetj Goäqbv eüc Megllc cxf.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Campen am Kühlhaus

Urlaub mit Wohnwagen oder Caravan liegt voll im Trend. Die Stadt ist darauf eingestellt – und will besser werden.

Qtco nolcwf Msfrhso:

qua.näbevwoztn.ck/vwpygktb

bdu.uähroeboua.rd/dscyfd