SZ + Feuilleton
Merken

Die Frau im Schatten Helmut Kohls

Von Leipzig nach Oggersheim: Eine ARD-Dokumentation erzählt das Leben und Schicksal Hannelore Kohls.

Von Marcus Thielking
 4 Min.
Teilen
Folgen
Da lang: Hannelore und Helmut Kohl im Garten.
Da lang: Hannelore und Helmut Kohl im Garten. © NDR/Helmut R. Schulze - Edition HRS

Auch das hatte Helmut Kohl seiner Frau zu verdanken: In Leipzig fand sich der Konterrevolutionär aus der Pfalz bei einem Besuch Anfang der 70er-Jahre unverhofft in der Lumumba-Schule zur Ausbildung afrikanischer Revolutionskämpfer wieder. Walter Kohl, der Sohn, lacht sich fast kaputt, als er von dieser Szene und seinem verdutzten Vater erzählt. Die Familie war zu Besuch in der Heimatstadt von Hannelore Kohl: In Leipzig hatte sie ihre Kindheit verbracht. Dort besuchten sie dann auch die frühere Schule der Mutter - die eben inzwischen eine Revulotionsschule war.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Feuilleton