SZ + Dippoldiswalde
Merken

In Dipps läuft eine Einbruchsserie

Die Tatorte ziehen sich durch das ganze Stadtgebiet, von Paulsdorf über die Kernstadt bis nach Schmiedeberg. Die Polizei ermittelt.

Von Franz Herz
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Kulturzentrum Parksäle in Dippoldiswalde. Riesensachschaden, aber wenig zum Mitnehmen gefunden.
Das Kulturzentrum Parksäle in Dippoldiswalde. Riesensachschaden, aber wenig zum Mitnehmen gefunden. © Egbert Kamprath

Seit zwei Wochen beunruhigen Einbrüche die Stadt Dippoldiswalde. Vorwiegend in der Kernstadt, aber auch in Paulsdorf und Schmiedeberg schlugen bisher unbekannte Täter zu. In sechs Fällen sind sie in Gebäude eingedrungen. Zwei Fälle sind Sächsische.de bekannt geworden, in denen es beim Versuch geblieben ist. Mittlerweile ist klar: Es handelt sich um eine Serie. Wir fassen zusammen, wie diese bisher gelaufen ist und was darüber bekannt ist. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde