SZ + Dresden
Merken

Gunther Emmerlich hilft Dampfer-Freunden

Nach Schlagerstar Roland Kaiser meldet sich jetzt der Dresdner Sänger und Entertainer zu Wort. Seine Botschaft ist eindeutig.

Von Christoph Springer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Jetzt meldet sich Gunther Emmerlich zur Zukunft der Dresdner Dampfer zu Wort.
Jetzt meldet sich Gunther Emmerlich zur Zukunft der Dresdner Dampfer zu Wort. © Archiv/Matthias Rietschel

Dresden. Das Geld reicht nicht. Knapp 23.000 Euro sind zu wenig. Viel zu wenig, bedenkt man das Spendenziel, das Michael Hillmann angepeilt hat. Demnach sollten innerhalb eines Monats 100.000 Euro für die Dampfer zusammenkommen. Weil das nicht klappt, gibt es nun gar kein Geld. Zumindest nicht über die Internetplattform, auf der Hillmann seine Spendenaktion organisiert hat. Denn diese sogenannte Crowdfunding-Seite zieht die angekündigten Spenden nur dann ein, wenn das Sammelziel erreicht wurde. Nun muss keiner der rund 130 Unterstützer zahlen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!